Anonyme Bestattung

Bei der anonymen Bestattung wird der Verstorbene meist eingeäschert und die Urne ohne Angehörige in einem Friedhof auf einer Grünfläche oder einem Grabfeld beigesetzt.

Bei dieser Bestattungsform, oft auch als "stille Beisetzung" bezeichnet, findet keine Trauerfeier statt. Es wird auch auf einen Grabstein verzichtet. Da keine Hinterbliebenen bei dieser Beisetzung teilnehmen, ist die genaue Grabstelle auch nicht bekannt.

Die anonyme Bestattung ist in jedem Fall die günstigste Bestattungsvariante.


Haben Sie weitere Fragen zur anonymen Bestattung?

Wir, das Bestattungshaus Freiberg  beraten Sie diskret und unverbindlich. Telefon: 09721 - 477 29 15.

 

 

Bestattungshaus Freiberg in Schweinfurt

Bestattungshaus Freiberg
Frühlingstraße 2
97421 Schweinfurt

Tel: 09721 - 477 29 15

E-Mail: info@bestattungshaus-freiberg.de

 

Eine würdevolle Bestattung muss nicht teuer sein...

Wir begleiten Sie in dieser schweren Stunde von Anfang an. Individuell, einfühlsam und ausführlich beraten wir Sie über die unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten, die Gestaltung der Trauerfeier sowie allen notwendigen Formalitäten im Trauer- / Sterbefall.
Gerne stellen wir den Kontakt zu einem Steinmetz, Floristen, Trauerredner oder auch zu einer Sängerin her.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.